Skip to main content

Aktionreiche Spielplatzwanderung am Prinzenberg bei Maria Alm

Aktionreiche Spielplatzwanderung am Prinzenberg bei Maria Alm

Aktionreiche Spielplatzwanderung am Prinzenberg bei Maria Alm

Von Thomas Grah

Ihre schnellste Verbindung zu diesem Ziel

leicht

1h 35min

5,22 km

Familienfreundlich

Kinderwagentauglich

Jahreszeit

Maria Alm am Steinernen Meer

Aktionreiche Spielplatzwanderung am Prinzenberg bei Maria Alm

Der sogenannte „Prinzenberg“, der Natrun ist der Hausberg von Maria Alm am Hochkönig. Hier befindet sich ein wahrer Abenteurgipfel für Kinder und Familien: geniale Spielplätze, der weltbeste Kaiserschmarrn und ein Rutschenparadies.

Direkt in Maria Alm nimmt man zuerst ganz gemütlich die Gondel der Natrunbahn auf den Prinzenberg. Schon an der Bergstation erwartet euch die erste Alm mit tollem Spielplatz, gemütlichen Liegen und wunderbarem Ausblicken. Von hier aus geht man entweder durch den Wald oder entlang des kinderwagentauglichen Forstweges zum Prinzensee. Hier kann man die Füße ins klare Wasser halten, den grandiosen 360° Ausblick genießen oder ein wenig am Ufer pritscheln.

Nach einer kleinen Pause wandert man weiter Richtung Schlossspielplatz und der Jausenstation Grammlergut. Nach weiteren 15-20 Minuten Wanderung finden Eltern als auch Kinder hier alles, was ihr Herz begehrt. Ein riesiger Abenteuerspielplatz mit mehreren Rutschen, Murmelbahnen, Baggern uvm. steht neben dem Grammlergut – mit seinem gemütlichen Gastgarten – frei zur Verfügung.

Von hier aus gehen wir ca. 20 Minuten zurück zur Bergstation. Wir würden euch empfehlen auf die Talfahrt mit der Gondel zu verzichten und anstatt dessen über den Waldrutschenpark ins Tal zu wandern. Völlig kostenlos kann man hier mit viel Schwung und Spaß über insgesamt 5 Edelstahl-Rutschen bis zur Postalm bergab sausen. Nun ist es nur noch ein kleines Stück über die Forststraße zurück zum Ausgangspunkt. 

Wegbeschreibung

Start ist direkt im Ortszentrum von Maria Alm, von wo aus man mit der Natrunbahn gemütlich nach oben gondelt. Von hier aus geht man über den Weg Nr. 401A ca. 20 Minuten bis zum Prinzensee. Nach dem Prinzensee folgt man der Beschilderung Richtung Jausenstation Grammlergut und Schlossspielplatz und geht in einer Runde zurück zum Ausgangspunkt. Entweder nimmt man von hier die Gondel bergab oder den Weg über den kostenlosen Waldrutschenpark talabwärts.

Tipp

Bei der Jausenstation Grammlergut solltet ihr unbedingt einkehren und den sensationellen Kaiserschmarrn probieren. Er ist wahrlich ein Traum.

Anfahrt mit den Öffis

Ab Zell am See Bahnhof nimmt man den Regionalbus 620 bis Maria Alm Zentrum.

Fahrplanauskünfte und -download: Online unter www.salzburg-verkehr.at oder auf Ihrem Smartphone über die kostenlose Salzburg Verkehr-App für Android und iOS.

Informationen & Kontakt

Informationen & Kontakt:
Thomas Grah & Kristina Karl
5061 Elsbethen

Instagram: @adventuremo.de
Blog: www.adventuremo.de
Bildnachweis: Kristina Karl


Alle vorliegenden Inhalte hat die Redaktion nach bestem Wissen recherchiert. Die Redaktion der Salzburger Verkehrsverbund GmbH kann aber keine Gewähr für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität übernehmen. Wir bitten Sie, bei der Ausflugsplanung die Angaben zu überprüfen, da sich Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder Informationen ändern können. Haftungsansprüche gegenüber der Redaktion oder der Salzburger Verkehrsverbund GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargestellten Informationen bzw. Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.