Skip to main content

Bezaubernde Kulturstadt Hallein

Bezaubernde Kulturstadt Hallein

Ihre schnellste Verbindung zu diesem Ziel

leicht

1h 30min

3,72 km

Familienfreundlich

Kinderwagentauglich

Jahreszeit

Hallein

Bezaubernde Kulturstadt Hallein

Von der alten Saline bis zu Gruber’s Grab.

Die S-Bahnlinie 3 führt mitten ins Zentrum von Salz, Kultur und einer Prise Halleiner Tradition. Das Städtchen mit besonderem Flair beheimatet die einst ertragreichste Saline im Ostalpenraum auf der Pernerinsel – mitten in der Salzach.

Schlendern Sie weiter Richtung Brücke, finden Sie gleich das nächste historische Highlight, das Keltenmuseum. Der Salzhandel der Kelten, Funde aus der Eisenzeit und die historische Salzgewinnung werden dort anschaulich dargestellt. Halten Sie am Schifferplatz an der Salzach einen Augenblick inne, denken Sie an die Zeit, als es hier noch die Salzschiffahrt gab und schwer beladene Wasserfahrzeuge die Salzach befuhren. Aufregend! Was wäre das Leben, ohne Salz in der Suppe! Die gemütliche Steinbank vor dem pittoresken Wohnhaus (Stille-Nacht-Museum) und dem Grab von F. X. Gruber wartet auf seine Besucher. Die mit Schmiedeeisen eingefasste Grabstellen eben der Halleiner Pfarrkirche, ist die einzige verbliebene vom bereits 1882 aufgelassenen Friedhof. Wer etwas für Bierkultur und heimische Schmankerl über hat und noch etwas weiterspazieren möchte, der sollte den Braugasthof Hofbräu Kaltenhausen keinesfalls sausen lassen.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof führt ein Altstadtrundweg durch Hallein. Je nachdem, wie lange Sie an den zahlreichen Sehenswürdigkeiten verweilen, dauert seine Begehung circa 1 bis 3 Stunden.

Tipp

Wacholderbeere ist sozusagen der Grundstoff von Gin Alpin. Diesen können Sie bei der bekannten Brennerei Guglhof in Hallein (Davisstraße13) verkosten – ein wahres Muss!

Anfahrt mit den Öffis

Kürzer geht’s nicht: in 24 Minuten vom Salzburger Hauptbahnhof mit S-Bahnlinie 3 in die Altstadt von Hallein. Kommen Sie aus der Gegenrichtung, nehmen Sie die gleiche Linie von Bischofshofen. Wer lieber den Bus mag, nimmt die Linien 160 oder 170.

Fahrplanauskünfte und -download: Online unter www.salzburg-verkehr.at oder auf Ihrem Smartphone über die kostenlose Salzburg Verkehr-App für Android und iOS.

Informationen & Kontakt

Tourismusverband Hallein / Bad Dürrnberg

Mauttorpromenade 6

5400 Hallein

Tel.: +43 (0)6245 85394

office@hallein.com

www.hallein.com

Bildnachweis: SalzburgLand Tourismus


Alle vorliegenden Inhalte hat die Redaktion nach bestem Wissen recherchiert. Die Redaktion der Salzburger Verkehrsverbund GmbH kann aber keine Gewähr für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität übernehmen. Wir bitten Sie, bei der Ausflugsplanung die Angaben zu überprüfen, da sich Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder Informationen ändern können. Haftungsansprüche gegenüber der Redaktion oder der Salzburger Verkehrsverbund GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargestellten Informationen bzw. Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.