Skip to main content

Filblingüberschreitung

Filblingüberschreitung

Von Theresa Franziska Schilling

Ihre schnellste Verbindung zu diesem Ziel

mittel

3h 0min

7,24 km

Jahreszeit

Fuschlsee

Filblingüberschreitung

Versteckter Filblingsee und blumiger Gipfelgrat über dem Fuschlsee

Von Fuschl Oberbrunn geht es immer im Wald steile Forstraßen hinauf bis man auf 1.064 m in einer Senke den idyllischen Filblingsee erreicht. Der reizvolle und ruhige Rückzugsort liegt in einem Landschaftsschutzgebiet. Der Moorsee verfügt über eine üppige Flora und Fauna. Vielleicht entdeckt ihr ein paar Frösche oder im Frühling Kaulquappen? Weiter geht es über einen felsigen Waldrücken zur freien, blumigen Gipfelschneid. Von dort sieht man den Fuschlsee, der schon von hier oben mit seiner smaragdgrünen Farbe zum Baden einlädt und den felsigen Schober dahinter. Auf der südlichen Seite erstreckt sich die bewaldete Osterhorngruppe. Anschließend folgen wir dem wurzeligen, langen Bergrücken, durchgehend im schattigen Wald, hinunter Richtung Hof.

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle ein Stück zurück, dann in die Filblingstraße einbiegen und sofort weiter auf den E4. Dieser Forststraße folgen bis man einen kleinen Abstecher zum Filblingsee machen kann. Weiter auf dem E4 bis zum höchsten Punkt, dort nach rechts abbiegen und steiler und felsiger die letzten 200 Höhenmeter zum Gipfel zurücklegen. Der Lange flache Gipfelgrat lädt zur Pause ein, dort hat man mehr Aussicht als beim Gipfelkreuz. Dann den Bergrücken auf wurzeligen Wegen entlang Richtung Hof. Fast schon unten führt der Weg in einer Rechtskurve auf eine Forstraße. Dort Links abbiegen. Weiter unten rechts auf einen Feldweg abbiegen. In Hinterberg links durch den Ort bis zur Bushaltestelle Schloss Fuschl an der Bundesstraße gehen.

Tipp

Die Wanderung am Fuschlsee ausklingen lassen.

Anfahrt mit den Öffis

Der Bus 150 fährt alle 30min ins Salzkammergut.

Start: Fuschl am See Oberbrunn

Ziel: Hof bei Salzburg Abzw. Schloss Fuschl

Fahrplanauskünfte und -download: Online unter oder auf Ihrem Smartphone über die kostenlose Salzburg Verkehr-App für Android und iOS.

 

Informationen & Kontakt

Theresa Schilling

5020 Salzburg

theresaschilling@googlemail.com

@touren_salzburg

Bildnachweis: Theresa Schilling, Per Oftedal


Alle vorliegenden Inhalte hat die Redaktion nach bestem Wissen recherchiert. Die Redaktion der Salzburger Verkehrsverbund GmbH kann aber keine Gewähr für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität übernehmen. Wir bitten Sie, bei der Ausflugsplanung die Angaben zu überprüfen, da sich Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder Informationen ändern können. Haftungsansprüche gegenüber der Redaktion oder der Salzburger Verkehrsverbund GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargestellten Informationen bzw. Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.