Skip to main content

Kunstwanderung in Salzburg

Kunstwanderung in Salzburg

Von Wolfgang Lienbacher

Ihre schnellste Verbindung zu diesem Ziel

leicht

1h 15min

3,16 km

Familienfreundlich

Jahreszeit

Salzburg

Kunstwanderung in Salzburg

AUF DEM „WALK OF MODERN ART“ DURCH DIE ALTSTADT

Zeitgenössische Kunst findet nur im Museum statt? Das handhabt man bei der Salzburg Foundation ganz anders. In der Altstadt stehen12 Kunstwerke im öffentlichen Raum – genau an jenen Plätzen, für die Markus Lüpertz, James Turrell, Brigitte Kowanz und Co., sie zwischen 2002 und 2011 konzipiert haben. Da sind die menschengroßen „Gurken“, die Erwin Wurm im Furtwänglerpark aufgestellt hat. Den Kapitelplatz beherrscht die „Sphaera“ von Stephan Balkenhol, eine monumentale Goldkugel, auf der eine Männerfigur mit schwarzer Hose und weißem Hemd steht. Haben Sie die dazugehörige kleine Dame im roten Kleid in der Felswand des Toscaninihofs entdeckt? Marina Abramovic lädt zur Meditation an der belebten Kreuzung der Staatsbrücke ein. Und Anselm Kiefer hat im Furtwängler Park gleich ein ganzes Kunst-Haus erbaut. Wer sich nicht alleine auf die Suche begeben möchte, kann sich einer der kostenlosen Führungen anschließen, die die Sammlung Würth, der die Werke heute gehören, einmal im Monat anbietet. Wer es individueller mag, bucht seinen geführten Rundgang bei der Kunstvermittlung Durchblick. Oder man lässt sich einfach treiben und schlendert an einem lauen Sommerabend durch die Salzburger Altstadt. Wer weiß, vielleicht wartet hinter der nächsten Ecke ein Kunstwerk auf Sie?

Wegbeschreibung

Rund um den Domplatz sind mehr als die Hälfte aller Kunstwerke verteilt. Nur Marina Abramovic und Anthony Cragg haben Orte am anderen Ufer der Salzach gewählt.

Tipp

Bei Schafbauer Eisl ist der Name Programm: Aus seiner Schafmilch entsteht Eiscreme. Und die wird in Österreichs erstem Bio-Schafmilcheis-Salon in der Getreidegasse an den Mann und die Frau gebracht. Exotische Sorten wie Schafkäse-Honigsüß oder Heidelbeer-Rosmarin stehen auch zur Auswahl.

Anfahrt mit den Öffis

Vom Salzburger Hauptbahnhof gehen folgende Linien in die Innenstadt: Obuslinie 1, 3, 5, 6 oder Linie 25.

Fahrplanauskünfte und -download: Online unter www.salzburg-verkehr.at oder auf Ihrem Smartphone über die kostenlose Salzburg Verkehr-App für Android und iOS.

Informationen & Kontakt

Salzburg Foundation

Mozartplatz 4

5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 871687

office@salzburgfoundation.at

www.salzburgfoundation.at

Bildnachweis: Wolfgang Lienbacher


Alle vorliegenden Inhalte hat die Redaktion nach bestem Wissen recherchiert. Die Redaktion der Salzburger Verkehrsverbund GmbH kann aber keine Gewähr für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität übernehmen. Wir bitten Sie, bei der Ausflugsplanung die Angaben zu überprüfen, da sich Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder Informationen ändern können. Haftungsansprüche gegenüber der Redaktion oder der Salzburger Verkehrsverbund GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargestellten Informationen bzw. Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.