Skip to main content

Truckenthanalm und Nesslangeralm

Die Ostwand des Hohen Göll bietet eine beeindruckende Kulisse.

Truckenthanalm und Nesslangeralm

Von Stefanie Ruep

Ihre schnellste Verbindung zu diesem Ziel

mittel

5h 15min

14,80 km

Jahreszeit

Kuchl

Truckenthanalm und Nesslangeralm

Startpunkt Kuchl: Es folgen zwei Almen, ein Wasserfall und fabelhafte Ausblicke auf die Göll-Ostwand.

Die Nesslangeralm am Fuße des Hohen Gölls ist ein beliebtes Wanderziel, das von der S-Bahn Station Kuchl super zu erreichen ist. Die Tour über den Schleierfall und die Truckenthanalm ist abwechslungsreich und führt überwiegend durch den schattigen Wengerwald. Auf der Nesslangeralm kann man am Wochenende einkehren und den Ausblick auf die steilen Felswände genießen. Im Sommer Badezeug mitnehmen und die Wanderung mit einem Bad im Bürgerausee abschließen.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Kuchl nach Westen, vorbei am Bürgerausee und über die Salzachbrücke. Rechts auf die Unterweißenbachstraße abbiegen und die zweite Abzweigung links in den Gasteigweg nehmen. Dieser führt unter der Autobahn hindurch und dann scharf rechts Richtung Wald zu den Wegweisern. Rechts am Traktorweg entlang parallel zur Autobahn, vorbei am Zaun, hinter dem meist ein paar neugierige Schweine hervorschauen. Der Wanderweg mündet bei Weißenbach in eine Forststraße und eine Straße, die zu einem Haus führt. Vor dem Gebäude zweigt links der schön angelegte, schmale Wanderweg ab, der steil über eine Wiese zum Schleierfall führt. Weiter den Wegmarkierungen durch den Wenger Wald hoch bis zur Truckenthanalm folgen. Nach der Hütte auf der Almwiese rechts den Weg weiter bergauf steigen. Richtung Süden mehrere Bachläufe querend bis zur Nesslangeralm. Abstieg an der Kuchler Skihütte vorbei über die Wiese in den Wald. Immer den Markierungen folgend geht es zum Gasthaus Hochschaufler. Zwischen den Häusern hindurch und über einen Traktorweg die Wiese hinab zu einem Gatter. Hier führt der Weg wieder in den Wald hinein. An einer Lichtung angekommen, am Waldrand entlang bis zu den Wegweisern vom Anstieg und über den Gasteigweg zurück zur S-Bahn-Station.

Tipp

Einkehr: Nesslangeralm, am Wochenende geöffnet, ansonsten Selbstbedienung beim Trog mit Bier und Limo.

Anfahrt mit den Öffis

Mit Bus 470 ab Bhf. Hallein (Westseite) oder mit S3 oder Rex nach (H) Kuchl.

Fahrplanauskünfte und -download: Online unter www.salzburg-verkehr.at oder auf Ihrem Smartphone über die kostenlose Salzburg Verkehr-App für Android und iOS.


Alle vorliegenden Inhalte hat die Redaktion nach bestem Wissen recherchiert. Die Redaktion der Salzburger Verkehrsverbund GmbH kann aber keine Gewähr für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität übernehmen. Wir bitten Sie, bei der Ausflugsplanung die Angaben zu überprüfen, da sich Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder Informationen ändern können. Haftungsansprüche gegenüber der Redaktion oder der Salzburger Verkehrsverbund GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargestellten Informationen bzw. Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.