Skip to main content

Wanderung zum wildromantischen Eibensee

Wanderung zum wildromantischen Eibensee

Von Thomas Grah

Ihre schnellste Verbindung zu diesem Ziel

mittel

2h 30min

8,30 km

Familienfreundlich

Jahreszeit

Fuschl am See

Wanderung zum wildromantischen Eibensee

Durch Wald und Moor führt ein abwechslungsreicher Weg bergan zu einem etwas versteckten, dafür umso idyllischeren Bergsee zwischen Fuschl und St. Gilgen.

Die Wanderung ist wohl in Sachen Naturvielfalt eine der abwechslungsreichsten der gesamten Fuschlseeregion. Der Weg führt durch Fichtenwälder, Wiesen, Moore und Moorwälder, Pfeifengraswiesen und Buchenwälder und bietet so eine einzigartige Vielfalt. Getoppt wird das Wandererlebnis dann noch mit dem glasklaren Gebirgssee, der sich nach der letzten Eiszeit gebildet hat. Am See lässt es sich wundervoll Picknicken und die Kinder können ihren Wanderpass abstempeln.

Wegbeschreibung

Der erste Teil der Wanderung führt über einen Güterweg, den Eibenseeweg, sachte ansteigend nach oben. Erst kurz vorm Ziel wandelt sich der Weg in einen schmalen, wurzeligen Pfad, der ans Ufer des Eibensees führt. Der Rückweg ist ident mit dem Aufstieg. Der Weg ist recht anspruchslos zu gehen, aber nicht für Kinderwägen geeignet.

Tipp

  • Wer noch ein bisschen mehr Kondition hat sollte sich den Gipfel am Marienköpfl nicht entgehen lassen, die Tour verlängert sich dann aber um ca. eine Stunde.
  • Im Herbst bekommt man hier richtiges Indian Summer Feeling, wenn die Bäume in gelb-roten Farbtönen erstrahlen.

Anfahrt mit den Öffis

Anreise aus Salzburg mit dem Regionalbus 150 bis Haltestelle Fuschl (am See) Abzw Eibensee

Fahrplanauskünfte und -download:  Online unter www.salzburg-verkehr.at oder auf Ihrem Smartphone über die kostenlose Salzburg Verkehr-App für Android und iOS.

Informationen & Kontakt

Thomas Grah
5061 Elsbethen
@adventuremo.de

Weitere Informationen zur Wanderung zum Eibensee und Marienköpfl findest du auch auf dem Blog 'Kids, adventure & more":  www.adventuremo.de

Bildnachweis: Thomas Grah


Alle vorliegenden Inhalte hat die Redaktion nach bestem Wissen recherchiert. Die Redaktion der Salzburger Verkehrsverbund GmbH kann aber keine Gewähr für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität übernehmen. Wir bitten Sie, bei der Ausflugsplanung die Angaben zu überprüfen, da sich Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder Informationen ändern können. Haftungsansprüche gegenüber der Redaktion oder der Salzburger Verkehrsverbund GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargestellten Informationen bzw. Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.