Skip to main content

Pumperl G´sund in Bad Gastein

Pumperl G´sund in Bad Gastein

Von Ing. Gerhard Michel, Bad Gastein

Ihre schnellste Verbindung zu diesem Ziel

mittel

2h 25min

5,36 km

Familienfreundlich

Jahreszeit

Bad Gastein

Pumperl G´sund in Bad Gastein

ZIRBENZAUBER UND WASSERVERGNÜGEN

Vom Bahnhof weg ist es nur ein Katzensprung (500 Meter) zur Graukogelbahn. Steigen Sie ein und schon sind Sie oben in der Bergwelt auf circa 1950 Meter Höhe inmitten von bis zu 300 Jahre alten Zirbenbäumen. Diese duftende hochalpine Kiefernart erspart Ihnen täglich eine Stunde Herzarbeit, lauten Forschungsergebnisse zu ihrer medizinischen Wirksamkeit von Prof. Moser, Medizinuniversität Graz. Der Zirbenweg beginnt bei der Graukogelhütte und ist für eine gemütliche Gehdauer von etwa 45 Minuten angelegt. Unglaublich aber wahr: 3600 Pulsschläge macht Ihr Körper weniger, wenn Sie eine Nacht in einem Zirbenbett verbringen! – Probieren Sie es doch aus, ein entsprechendes Holzbett finden Sie am Rundweg. Oder jausnen Sie am Zirbentisch! Mit einer Holzschaukel fliegen Sie und Ihre Kinder schließlich hoch in die Welt Ihrer Träume. Neben diesem Zirbenzauber genießen Sie herrliche Aussichten in das Gasteiner Tal! Wenn Sie jetzt vor lauter Entspannung noch Power und Motivation für mehr Höhenmeter haben, dann gehen Sie am besten weiter zum Palfnersee, der auf etwa 2100 Meter liegt. Auch eine Fortsetzung der Tour über die Palfnerscharte zum Reedsee ist möglich. Gemütliche Einkehr ist im Sommer und Winter auf der direkt neben der Bergstation liegenden Graukogelhütte möglich.

Wegbeschreibung

Der Themenweg beginnt bei der Graukogelhütte und dauert etwa 45 Minuten.

Tipp

Wellness begeisterte, Schwimmer und Badende – die Alpentherme Gastein, die Felsentherme Gastein und der Gasteiner Badesee bieten allen Geschmacksrichtungen die perfekte Möglichkeit, sich im Nass zu vergnügen und einen Blick in die Berge zu genießen.

Anfahrt mit den Öffis

Mit dem Railjet oder dem Intercity der ÖBB kommen Sie am schnellsten (01:40 h) nach Bad Gastein, der Fußweg beträgt etwa 500 m zurTalstation der Graukogelbahn.

Fahrplanauskünfte und -download: Online unter www.salzburg-verkehr.at oder auf Ihrem Smartphone über die kostenlose Salzburg Verkehr-App für Android und iOS.

Informationen & Kontakt

Zirbenzauber am Graukogel

Bergstation Graukogel

5640 Bad Gastein

Tel.: +43 (0)6432 6455

info@skigastein.com

https://www.skigastein.com/de/sommer/graukogel/zirbenzauber

Bildnachweis: Ing. Gerhard Michel, Bad Gastein


Alle vorliegenden Inhalte hat die Redaktion nach bestem Wissen recherchiert. Die Redaktion der Salzburger Verkehrsverbund GmbH kann aber keine Gewähr für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität übernehmen. Wir bitten Sie, bei der Ausflugsplanung die Angaben zu überprüfen, da sich Öffnungszeiten, Eintrittspreise oder Informationen ändern können. Haftungsansprüche gegenüber der Redaktion oder der Salzburger Verkehrsverbund GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargestellten Informationen bzw. Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.